Hohe Auszeichnung für den Lions Club Hersbruck

08.06.2015

Nicht alle Tage wird ein „Award of Excellence“ an einen gesamten Lions Club vergeben. Denn was für die Filmschauspieler der Oskar ist, ist bei den Lions Clubs weltweit dieser „Award of Excellence“.

Damit hatten die Hersbrucker Lions nicht unbedingt gerechnet, für nunmehr 26 Jahre ehrenamtlichen Engagements diese außergewöhnliche Ehrung durch den Governor des Distrikts Bayern Ost, Herr Jörg Naumann, und durch den Vorsitzenden von Lions Club International, Herr Barry J. Palmer, zu erfahren. Als festlichen Rahmen dafür konnte der amtierende Präsident des Lions Club Hersbruck, Herr Ralf Amann, den diesjährigen Lions-Ball „Tanz in den Mai 2015“ in der Speed-Dauphin-Halle in Hersbruck nutzen. Da die Herren Naumann und Palmer persönlich leider verhindert waren, übernahm der Lions-Governor vom Distrikt Bayern-Süd, Herr Herbert Kütter, die Ehrung und die Übergabe der Tafel. Diese aus edlem Holz gefertigte und mit Intarsien aus Metall versehene Tafel wird neben der Charterurkunde im Clubhotel einen sichtbaren und würdigen Platz finden.

v.l.n.r.: Ralf Amann (Präsident Lions Club Hersbruck), Uwe Holzinger (Past-Präsident), Norbert Dünkel (geehrt für 20 Jahre Mitgliedschaft), Herbert Kütter (Governor Distrikt Bayern-Süd) und Dieter Bärmann (geehrt für seine Verdienste als Schatzmeister)
v.l.n.r.: Ralf Amann (Präsident Lions Club Hersbruck), Uwe Holzinger (Past-Präsident), Norbert Dünkel (geehrt für 20 Jahre Mitgliedschaft), Herbert Kütter (Governor Distrikt Bayern-Süd) und Dieter Bärmann (geehrt für seine Verdienste als Schatzmeister)

Corona

Leider fallen auch unsere Veranstaltungen wie der Weinstadl am Altstadtfest aus oder müssen auf nächstes Jahr verschoben werden.

Lions Club Hersbruck

Lions-Adventskalender

Gewonnen?
Bitte geben Sie Ihre Kalendernummer ein: